Imagefilm_Dresden_Motion_Design_Graphics

Was bedeutet Motion-Design / Motion-Graphics?

Motion Design oder auch Motion Graphics bezeichnet die Gestaltung von Audiovisuellen Medien (also Bewegtbildern) durch Typografie und Grafiken. Diese Art der Filmgestaltung findet auch bei Imagefilmen immer mehr Zuspruch und Anwendung. Eine gut getimt und produzierte Mischung aus Realbildern mit Motion-Design-Elementen kann die Dramaturgie eines Filmes erheblich steigen und somit die Aufmerksamkeit der Zuschauer erhöhen und verlängern.

Es geht bei Motion-Design also um die Gestaltung von Bewegtbildern. Doch wie kann man sich das vorstellen? Wir haben hier die 3 häufigsten Motion Design Anwendungen für Sie zusammengestellt.

Color Grading

… oder auch Farbkorrektur genannt. Da wir Deutschen das Wörtchen Korrektur aber prinzipiell mit einem vorangegangenen Fehler in Verbindung bringen, hat sich der englische Begriff durchgesetzt.

Es geht beim ColorGrading nicht nur um das Anpassen der einzelnen Szenen an ein einheitliches Farb- und Lichtverhältnis, sondern auch um Emotionen. Mit ColorGrading ist es möglich eine Emotionsebene zu schaffen, die den Zuschauer nicht mit der Faust eingehämmert wird, sondern sehr subtil und unterbewusst an den Synapsen schraubt. Und genau darum geht es doch immer: subtile Emotionen und eben nicht das GZSZ Feeling. Dank Motiontracking und Masken, kann man auch einzelne Teile des Bildes bearbeiten. Dies lässt sich auch für Unternehmensfilme anwenden, um z.B. ein bestimmtes Produkt hervorzuheben.

Kinetic Typography

KineticTypography = bewegte Typografie. Die Übersetzung liefert auch prompt die Erklärung. Es geht darum, Typografie zu bewegen. Wir reden hier aber nicht vom Reinschieben einer sogenannten Bauchbinde, sondern von einer Wort für Wort Animation. Der Fokus liegt auf dem Zusammenspiel von Zeit, Effekt und Emotion. Dabei kann ein Font bei stärkerer Betonung modifiziert werden, oder es werden unterschiedliche Fonts und Schriftschnitte verwendet, um die Dynamik und den damit verbundenen Ausdruck zu unterstreichen.

Die meisten KineticTypography Videos, die in den Untiefen des weltweiten Netzes umherirren, sind reine Animationen in Kombination mit Mono- oder Dialogen, besonders mit Filmzitaten. Die im Film vorhandenen Hintergrundgeräusche entwickeln beim Betrachter zusätzlich ein visuell unterstützendes Bild. Wissenschaftliche Untersuchungen sollen gezeigt haben, dass kinetische Typografie den Leser / Zuschauer stärker beeinflussen und die Lesegeschwindigkeit erhöhen kann.

Tracking

Wie die Übersetzung ja schon verrät, geht es hierbei um die Verfolgung einer Bewegung. Um es genauer zu machen: um die Verfolgung eines Punktes, mehrerer Punkte oder einer Fläche im bewegten Bildmaterial. Noch genauer: stellen Sie sich eine Kamerafahrt durch einen Hotelflur vor. Im Flur sind viele Türen mit Zimmernummern. Eine der Zimmernummern ist kaputt. Wir markieren die Zimmernummer und verfolgen ihre Bewegung.

Warum machen wir das? Wir wollen sie austauschen, ohne nochmal ins Hotel fahren zu müssen und die Szene neu zu drehen. Dazu verfolgen wir das alte Schild und merken uns die Koordinaten im Bild. Dann nehmen wir uns ein Bild vom neuen Türschild und gleichen die Bildverfolgung mit dem Türschild an. Und zack haben wir eine neue Nummer im Hotelflur. Klingt aber einfacher als es ist, denn das Motion Tracking ist schon die Königsdisziplin der Motiondesigner. Das Tracking an sich ist hierbei nicht das Problem. Die Schwierigkeit besteht darin, das Material überzeugend in das Footage zu integrieren. Und sowas ist erst erfolgreich, wenn ein dritter nicht mehr sieht, dass etwas geändert wurde.
Mit Motion Tracking lassen sich aber nicht nur Sachen austauschen, sondern auch hinzufügen oder die Kamerabewegung stabilisieren und so unfassbar viel mehr, dass es diesen Blogeintrag sprengen würde.

Im diesem Film finden Sie einige Motion-Design beispiele aus unseren Arbeiten von 2012:

DemoTape // by MOKOST from MOKOST.

Für weitere Information zum Thema stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

In diesem Sinne bedanken wir uns für Ihre Aufmerksamkeit.
Die MOKOST Jungs

Leave a Comment

Anfrage

×
Anfrage

×
Anfrage

×
Anfrage

×