Weiterbildung auf Knopfdruck

Header_2

E-Learning umfasst alle Lernformen bei denen der Computer als mediale Unterstützung des Lernprozesses verwendet wird, vor allem Online. Die Arbeit mit E-Learning ermöglicht flexibles Lernen und erweitert die Lern- und Lehrmöglichkeiten. Es ist Zeit- und Ortsunabhängig und spielt vor allem in der Schule, Universität und Beruf (berufliche Aus- und Weiterbildung in Unternehmen) einen wichtige Rolle.

Eine E-Learning Produktion für Ihr Unternehmen kann innerhalb Ihres Hauses erfolgen oder auch außerhalb produziert werden. Bei der Inhouse Produktion wird alles im Unternehmen durchgeführt, das Konzept wird selbst entwickelt, Inhalte überarbeitet und die Abläufe können frei bestimmt werden. Allerdings braucht dies je nach Umfang ein großes Team. Es bietet sich aber vor allem an, wenn es sich um einen längeren Zeitraum handelt, die Ressourcen vorhanden sind und das E-Learning ein wichtiger Teil des Geschäftsmodells ist. Außerdem spart dieses Modell Kosten.

Bei einer externen Produktion werden all diese Aufgaben von Experten übernommen, die das nötige Wissen besitzen um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen. Allerdings bestimmen Sie den Inhalt und die Strategie. Die externe Produktion bietet sich an, wenn zu diesem bestimmten Zeitpunkt keine Kapazitäten im eigenen Team vorhanden sind und die Themen zu komplex sind. Es kann auch Mischformen zwischen beiden Modellen der Produktion geben.

Absatz

Um welche Inhalte geht es?
Was sind die Lernziele?
Wie groß ist der Umfang der Wissensinhalte?
Was soll beim Betrachter ausgelöst werden?
Welche Zielgruppe möchten Sie erreichen?
Welche Erfahrungen hat die Zielgruppe mit elektronischen Medien?
Wo und Wie werden die Lernenden das Programm sehen?
Welche Filmlänge ist geplant?
Wie häufig müssen Inhalte erstellt werden?
Wie lang ist die Halbwertzeit Ihrer Inhalte?

Leave a Comment

Anfrage

×
Anfrage

×
Anfrage

×
Anfrage

×